LeoCAD installieren (Linux)

5
(2)

Mit LeoCAD können eigene Ideen umgesetzt werden, die einem gerade so einfallen.

Linux

Voraussetzungen

Installation

Wenn eine Installation nicht gewünscht ist, existiert auch eine sogenannte AppImage, die auch auf vielen Plattformen verfügbar sind, dann kann dieser Schritt übersprungen werden und es geht mit dem Abschnitt “AppImage (viele Linux-Plattformen)“.

Terminal öffnen und folgendes eingeben:

APT-basierte Systeme (z. B. Ubuntu, Kubuntu, Lubuntu, …, Mint)

sudo apt-get install leocad ldraw-parts ldraw-mklist

Oder: apt://leocad (Bibliotheken müssen nachträglich installiert werden (Paketmanager, Terminal).

YUM-basierte Systeme (z. B. Fedora)

sudo yum install leocad ldraw-parts ldraw-mklist

Hinweis: nach eigenem Test sind alle drei Pakete unter Fedora nicht verfügbar. Abhilfe weiter unten unter AppImage (viele Linux-Plattformen).

Letzte Prüfung auf abgelaufene Metadaten.
No match for argument: leocad
No match for argument: ldraw-parts
No match for argument: ldraw-mklist
Fehler: Es konnte kein Treffer gefunden werden.: leocad ldraw-parts ldraw-mklist

AppImage (viele Linux-Plattformen)

Kurzinfo

Dieses Programm ist auch als sogenannte AppImage verfügbar und kann direkt ausgeführt werden ohne dass es installiert werden muss. Dazu bitte auch diesen kurzen Beitrag AppImages lesen, da die AppImage ausführbar gemacht werden muss, was aber nicht schwer ist 🙂

Herunterladen

Die AppImage kann von der Download-Seite des Anbieters heruntergeladen werden.

Weitere Informationen

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 2

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *