K3B: FLAC Encoder und vieles mehr

0
(0)

Du möchtest mit K3B deine Musik zum Beispiel in das kostenlose verlustfreie Audioformat FLAC (Free Lossless Audio Codec) speichern aber FLAC wird dir nicht angezeigt? Mit wenigen Kniffen kannst du FLAC installieren und deine Musik in diesem Format abspeichern und auch einiges noch anpassen.

Audio-Codec FLAC installieren

Öffne ein Terminal und gib folgendes ein:

sudo apt-get install flac

Alternativ mit einer Softwareverwaltung wie Muon Paketverwaltung oder ähnliches oder mit apturl installieren, Link: apt://flac

FLAC mit Parameter “füttern”

Damit Flac zum Beispiel mit der Kompression 8 speichert und auch verifiziert, müssen beide Parameter hinzugefügt werden (-compression-level-8 und -V)

  • K3B starten
  • Laufwerk mit gewünschter Audio-CD auswählen
  • Auslesen starten
  • Dateityp: Flac
  • Modul einrichten
  • Flac auswählen und auf “Bearbeiten…” klicken

Die folgende Befehlszeile sehen unter “Befehl” ungefähr so aus:

flac -o %f --force-raw-format --endian=little --channels=2 --sample-rate=44100 --sign=signed --bps=16 -T ARTIST=%a -T TITLE=%t -T TRACKNUMBER=%n -T DATE=%y -T ALBUM=%m -

Und hier mit beiden Parameter:

flac -compression-level-8 -V -o %f --force-raw-format --endian=little --channels=2 --sample-rate=44100 --sign=signed --bps=16 -T ARTIST=%a -T TITLE=%t -T TRACKNUMBER=%n -T DATE=%y -T ALBUM=%m -

Weiterer Inhalt folgt noch…

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.