m3u8 Videodateien herunterladen

0
(0)

Um zum Beispiel ein Video mit bekannter URL mit der .m3u / .m3u8 herunterzuladen, gibt es ein Hilfewerkzeug.

Das Hilfewerkzeug nennt sich einfach „m3u8“ und wurde in „Golang“ geschrieben. Ich habe mir erlaubt, soweit wie es ging, die Strings in den Quelldateien auf deutsch zu übersetzen, wobei einige Sachen nicht übersetzt werden konnte, da der String nicht vorhanden war…

Programm herunterladen

Diese Dateien sind bereits fertig kompiliert. Sollte doch mal was nicht funktionieren, kann mit „kleinem“ Aufwand das Programm selber kompiliert werden 😉

Aktuelle Version: 1.1

Windows

Mit Windows 10 getestet 😉

Download

Linux

(Debian, Ubuntu, etc.)

Download (englischsprachige Version)

Download (deutschsprachige Version)

MacOS

Download (Mojave Build (direkt von der Seite))

Download (Big Sur Build (frisch compiliert))

Quelldateien

Die Originaldatei kann unter github.com/oopsguy/m3u8 als Quelldatei heruntergeladen und kompiliert werden.

Compilieren

Windows

  • Golang von der Seite herunterladen und installieren
  • Quelldatei herunterladen und Datei entpacken
    Alternativ mit curl: curl https://github.com/oopsguy/m3u8/archive/master.zip
    Entpacken: tar xopft Downloads/m3u8-master.zip
  • Window-Taste + R gleichzeitig drücken und cmd eingeben
  • In der Eingabeaufforderung den Pfad zur entpackten Datei folgendermaßen eingeben:
    In diesem Beispiel wird davon ausgegangen, dass die heruntergeladene Datei sich im Ordner „Downloads“ (shell:downloads) befindet
cd %USERPROFILE%\Downloads\m3u8-master\m3u8-master

Vorbereitungen

Um überhaupt kompilieren zu können, muss zuvor noch etwas erledigt werden, sonst erscheint nur eine Fehlermeldung und eine Kompilierung ist nicht möglich und wird abgebrochen. von daher folgendes eingeben:

go mod init m3u8
go mod tidy 

Quelldatei Kompilieren

Mit folgenden Befehl kann nun kompiliert werden:

go build

Anschließend erscheint eine neue kompilierte Datei, die in der Eingabeaufforderung verwendet werden kann.

Rest für Linux und macOS folgt noch, also keine Panik 😉

macOS

  • Golang von der Seite herunterladen und installieren
  • Quelldatei herunterladen und Datei ggf. entpacken (Safari packt die automatisch aus und wirft die .zip-Datei im Papierkorb)
  • CMD + Leertaste gleichzeitig drücken und dem Suchbegriff Terminal eingeben und starten
  • Im Terminal den Pfad zur entpackten Datei folgendermaßen eingeben:
    In diesem Beispiel wird davon ausgegangen, dass die heruntergeladene Datei sich im Ordner „Downloads“ befindet
cd Downloads/m3u8-master

Vorbereitungen

Um überhaupt kompilieren zu können, muss zuvor noch etwas erledigt werden, sonst erscheint nur eine Fehlermeldung und eine Kompilierung ist nicht möglich und wird abgebrochen. von daher folgendes eingeben:

go mod init m3u8
go mod tidy 

Quelldatei Kompilieren

Mit folgenden Befehl kann nun kompiliert werden:

go build

Anschließend erscheint eine neue kompilierte Datei, die in der Eingabeaufforderung verwendet werden kann.

Verwendung

Linux

./m3u8 -u https://domain.tld/datei.m3u8 -o video.ts
./m3u8-de -u https://domain.tld/datei.m3u8 -o video.ts

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.