WordPress: „Dieser Dateityp ist aus Sicherheitsgründen leider nicht erlaubt“

0
(0)

In WordPress sind aus Sicherheitsgründen nur einige, sicherere Dateierweiterungen erlaubt, damit nicht zum Beispiel schädliche Scripte nicht ausgeführt werden können. Um weitere Dateiendungen zu erlauben, muss ein Zugriff auf eine Datei vom Theme/Child-Theme möglich sein.

Konfigurationsdatei vom Theme öffnen

Im Pfad /wp-content/themes/VERWENDETES_THEME/ beziehungsweise /wp-content/themes/VERWENDETES_THEME-child/ die Datei functions.php mit einem Texteditor wie Notepad++ oder anderem Texteditor öffnen und am Ende folgendes Beispiel einfügen:

function dwp_mimes() {
    $mime_types = array(
        'ttf'     => 'application/ttf',  /* Font-Datei */
        'otf'     => 'application/otf',  /* Font-Datei */
        'svg'     => 'image/svg+xml',    /* SVG-Datei */
        'webp'    => 'image/webp',       /* Bild-Datei */
    );
    return $mime_types;
}
add_filter( 'upload_mimes', 'dwp_mimes' );

(Beispielscript von deinwp.de (Seite aufgerufen am 22.07.2021)

Selbstverständlich können weitere erlaubte Erweiterungen hinzugefügt werden. Einfach unterhalb der letzten Zeile der letzten Dateiendung einen neuen Eintrag erstellen.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.