Linux-Abbilder für virtuelle Maschinen

Hier möchte ich einige Linux-Abbilder wie Ubuntu und weitere Derivate als so genannte OEM (Original Equipment Manufacturer. (deutsch: Hersteller des Originalerzeugnisses)), zum Herunterladen anbieten.

Im Klartext heißt es, dass das Linux ganz frisch eingerichtet wird, aber nicht mehr installiert werden muss, da dies bereits vorher erledigt wurde. Es müssen nur noch einige Einstellungen die erforderlich sind, getätigt werden.

Diese Abbilder können in der Regel in viele Virtuelle Maschinen wie Oracle Virtual Box oder VMware Workstation oder kompatibel importiert oder als neue Maschine angelegt werden.

Herunterladen

Wichtiger Hinweis

Da die Dateien auf einem externen Server liegen, und ich dafür Geld bezahlen muss, kann es sein, dass alle 4 Stunden ein neuer Ordnername automatisch vergeben wird und der alte damit ungültig wird.

downloads/IRGEND_EIN_ORDNERNAME/linux/ubuntu/

Damit dieser “Service” und auch kommende realisiert werden können, würde ich mich über eine kleine Spende sehr freuen. Die Gelder werden in neuere Projekte investiert 🙂

Info zu Dateitypen

  • vmdk: Virtual Machine Disk (virtuelle Festplatte)
  • ova: Open Virtual Appliance (kann importiert werden, die Maschine wird fast automatisch angelegt)
  • sha256: Prüfsummendatei. Damit kann mittels bestimmten Programmen die Datei auf Fehler oder Änderungen geprüft werden (sha = Secure Hash Algorithm)

Momentan wird Ubuntu angeboten, weitere Abbilder folgen noch.

Print Friendly, PDF & Email

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *